Fünf Herbstfavoriten

Der Sommer ist vorbei, und die nasskalte Jahreszeit steht vor der Tür. Wir haben uns überlegt, was dich im Herbst glücklich machen könnte. Probiere sie aus!

1. Frische Ernte genießen

Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kürbisse… Alles frisch und gesund. Außerdem kommst du mit herbstlichem Obst und Gemüse gesund durch die nasskalte Jahreszeit.

2. Pilze suchen gehen

Ja, das macht Spaß. Auch wenn du Pilze gar nicht magst oder wenn du dich mit Pilzen gar nicht auskennst, macht allein der Spaziergang im herbstlichen Wald gute Laune.

3. Eichhörnchen beobachten

In dieser Jahreszeit wirken die kleinen Tiere ganz schon beschäftigt. Kein Wunder, denn sie haben in der Tat viel zu tun: Vorräte für die kalte Jahreszeit anlegen. Bei dem ganzen Trubel wirken sie so niedlich, dass sie jedem ganz nebenbei ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

4. Tulpenzwiebeln einpflanzen

Tulpen, Narzissen, Krokusse… Für frohe Farben im Frühling kannst du jetzt schon sorgen. Die Blumenzwiebeln einfach in die Erde stecken, einmal gießen und bis zum nächsten Frühling warten. Falls du keinen eigenen Garten hast, kannst du sie in einem Park einpflanzen, wo du öfters spazieren gehst. Spätestens im Mai wirst du dich über die reiche Blüte freuen.

5. Halloween!

Zugegeben: die Grusel-Party ist nicht jedermanns Sache. Aber was auf jeden Fall ein bisschen Farbe in den trüben herbstlichen Alltag bringt sind die knalligen Kürbisse. Sie warten nur darauf, dass du Ihnen Grimassen schneidest. Mit einem Teelicht auf die Fensterbank oder vor die Tür stellen – und schon strahlen sie über das ganze Gesicht.

Was machst du im Herbst besonders gern? Teile uns mit, was deine Herbstfavoriten sind. Wir sind ganz gespannt!